Expertentalk zum Thema „Handel“ im Andreas Quartier

2. Düsseldorfer Talk für Ladies – Neue Wege für den Düsseldorfer Handel

Am Dienstag, 6. Oktober 2020, fand im Andreas Quartier in Düsseldorf der zweite Düsseldorfer Talk für Ladies statt.
Beim zweiten Düsseldorfer Talk für Ladies sprachen die Experten über Corona, den Tourismus, den Handel und etwaige Wege durch die Krise.

Gäste der Talkrunde waren der Wirtschaftswissenschaftler Professor Gerrit Heinemann, Nicole Blome-Hardorp, Geschäftsführerin von Blome Uhren in Düsseldorf und Frank Schrader, Geschäftsführer der Düsseldorf Tourismus GmbH. Moderiert wurde das Gespräch von Chantal Tessmann-Wagner.

Die Initiatorinnen Anja Katharina Baudeck und Michaela Rentmeister freuen sich über die positive Resonanz: “Die Expertentalks kommen bei den Damen gut an. Bereits nach wenigen Tagen waren die limitierten Plätze ausgebucht.“

Nicole Blome-Hardorp als Händlerin von Luxusuhren erlebt die Coronakrise bisher positiv: “Grundsätzlich haben die Menschen immer noch Spaß daran, sich eine schöne Uhr zu kaufen. Sie kommen gerne auf die Königsallee und es ist immer noch belebt. Wir sind zufrieden.”

Aus Sicht des Düsseldorfer Tourismus sieht es da anders aus, wie Frank Schrader, Geschäftsführer der Düsseldorf Tourismus GmbH erklärt: “Wir haben natürlich ein massives Problem mit Touristen. Manche können einfach nicht einreisen, weil entweder keine Reiseverbindung möglich ist oder weil es Einreiseverbote gibt.” Trotzdem wird weiterhin daran gearbeitet, die Tourismusbranche aktiv zu halten. “Wir haben beispielsweise im Conventionbereich keine Kurzarbeit. Wir arbeiten voll weiter, weil wir Anfragen fürs nächste Jahr erhalten von Kongressen, die dieses Jahr abgesagt worden sind.”

Die Initiatoren des Abends haben bereits viele weitere Themen für die Talkabende geplant. „Wir freuen uns auf den nächsten Expertentalk im Andreas Quartier zum Thema Kunst“, so Baudeck.

Fotos by Jo Gemke